Diabetes-Schwerpunkt 2017-03-10T11:27:01+00:00

Diabetes-Schwerpunkt

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der erhöhte Blutzuckerwerte auftreten. Die Ursache ist entweder fehlendes eigenes Insulin (Typ 1 Diab.) oder ein Wirkverlust des eigenen Insulins (Typ 2 Diab.).
Eine optimale Behandlung erstellt für jeden Patienten individuelle Therapieziele und orientiert sich am aktuellen Stand der Forschung mit den entsprechenden Behandlungsleitlinien.
Je nach Stand der Erkrankung sind Ernährungsumstellung, Bewegungssteigerung und / oder eine medikamentöse Therapie notwendig.
Die beiden vorrangigen Ziele unserer gemeinsamen Arbeit sind der Erhalt der Lebensqualität für den Patienten, sowie die Vermeidung von schwerwiegenden Folgeschäden.

Für die folgenden Personengruppen ist eine Behandlung und Begleitung in einer Diabetes-Schwerpunktpraxis besonders sinnvoll

  • Menschen mit Typ 1 Diabetes (ohne Überweisung) mit hausärztlicher Versorgung und DMP Führung
  • Menschen mit Typ 2 Diabetes (mit Überweisung des Hausarztes)
  • Menschen mit Typ 2 Diabetes mit hausärztlicher Versorgung und DMP Führung
  • Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes (mit Überweisung des Frauenarztes)

Bitte bringen Sie zu jedem Termin mit

  • Blutzuckertagebuch und Blutzuckermessgerät
  • Diabetespass (an der Anmeldung abgeben)
  • evtl. Insulinspritze oder Pen
  • Überweisung
  • Versicherungskarte
  • Labor-Werte vom Hausarzt
  • aktuelle ärztliche Befunde

Diabetesspezifische Leistungen

  • Individuelle Einzelberatung
  • Gruppenschulungen:
    bzgl. der aktuellen Schulungstermine verweisen wir auf die Startseite, bitte fragen Sie auch gern beim Praxispersonal nach.
    Grundsätzlich werden regelmäßig folgende Schulungen angeboten:
    Diabetiker Typ 2:    
    – Einstellung ohne Insulin
    – Einstellung mit konventionelle Insulintherapie (CT)
    – Einstellung auf intensivierte Insulintherapie (ICT)
    – Medias
    Diabetiker Typ 1:    
    – Primas
    – Pumpenschulung
    – CGM (kontinuierliche Glukosemessung)
    – Hyowahrnehmungstraining
  • Versorgung des diabetischen Fußsyndroms bis Wagner Stadium 2